Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Pressemitteilungen des Landkreises Erding

Meldungen suchen & filtern

Landkreis Erding

Corona-Virus im Landkreis Erding – Aussetzung der Maskenpflicht an den Grundschulen im Landkreis Erding

25.10.2020: Mit Überschreiten des Grenzwertes von 50 auf der Bayerischen Corona-Ampel bezogen auf die 7-Tage-Inzidenz wird das Tragen von Masken im Unterricht auch für Grundschüler verpflichtend. Aufgrund der spezifischen Lage im Landkreis Erding setzt jedoch Landrat Martin Bayerstorfer per Allgemeinverfügung die Regelung zum verpflichtenden Tragen der Maske am Platz für die Grundschulen im Landkreis Erding mit sofortiger Wirkung aus. Bisher und auch weiterhin gilt die Maskenpflicht für das Schulgelände.
201008_digitalpakt_schule-2.jpg

DigitalPakt Schule: Neue IT-Geräte für die Schulen des Landkreises

09.10.2020: Eine der wichtigsten Aufgaben für die Bildungspolitik ist es derzeit, den digitalen Wandel an den Schulen voranzutreiben. Die vergangenen Monate im Zeichen der Corona-Pandemie haben das verdeutlicht, was bereits zuvor klar war. Umso besser ist es, dass der bereits im vergangenen Jahr aufgelegte „DigitalPakt Schule“ des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus nun seine Früchte auch im Landkreis Erding trägt.
Landkreis Erding - Kreistag

Sitzung des Ausschusses für Bauen und Energie am 05.10.2020

05.10.2020: Die Arbeiten am neuen Gebäude für das Bauernhausmuseum, in dem auch der Bauernmarkt untergebracht werden soll, schreiten schnell voran. In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Bauen und Energie informierten die Planer das Gremium über weitere Details. Um auch den Obst- und Gemüseverkauf ortsnah zu den sonstigen Verkaufsständen zu positionieren, soll auf der Westseite der geplanten Verkaufshalle ein Anbau entstehen. Der Anbau soll in Form eines sogenannten Schopfes erfolgen. Der Schopf lehnt sich an historische Vorbilder an und stellt in etwa einen Schuppen dar. Dieser Schopf soll annähernd über die ganze Breite des Haupthauses gehen und ein Pultdach aufweisen. Auf der Nord- und Südseite des Baus sollen 2 Schiebetore in Lärche, unbehandelt, angeordnet werden. Vier Sprossenfenster auf der Westseite sollen für die natürliche Belichtung sorgen, wobei selbstverständlich auch eine künstliche Beleuchtung ist vorgesehen ist. Nach aktuellem Stand ist geplant, dass der Anbau zeitgleich mit der Hauptbaumaßnahme Ende 2021 in Betrieb geht. Nicht einverstanden waren Landrat Martin Bayerstorfer und die Mitglieder des Ausschusses für Bauen und Energie mit der Kostenschätzung i.H.v rund 250.000 Euro für den Anbau und baten in diesem Zusammenhang die verantwortlichen Planer um dringende Nachbesserung.
Bus.jpg

Schulbusverkehr

03.09.2020: Im Landkreis Erding werden täglich über 5.000 Schülerinnen und Schüler zu den Realschulen, Gymnasien und Förderzentren befördert. „Die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler ist mir besonders wichtig“, so Landrat Martin Bayerstorfer. Deshalb werden auf besonders stark genutzten Linien voraussichtlich bereits ab Beginn des neuen Schuljahres zusätzliche Verstärkerbusse zum Einsatz kommen. Hier laufen gerade enge Abstimmungen mit dem MVV sowie den Verkehrsunternehmen. Zusätzlich werden in diesem Schuljahr auf verschiedenen Regionalbuslinien Zählungen morgens und mittags vorgenommen.
Bauernhausmuseum - Landkreis Erding

Das Bauernhausmuseum des Landkreises Erding ist ab sofort geöffnet

19.05.2020: Das Landratsamt Erding teilt mit, dass das Bauernhausmuseum jetzt wieder offen hat. Bei vorhergesagten frühlingshaften Temperaturen und herrlichem Sonnenschein ist jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Familienausflug. So können die Gebäude und Exponate auf dem weitläufigen Gelände auch am Vatertag besichtigt werden. „Ich freue mich, dass alle Bürgerinnen und Bürger nun die kulturellen Schätze unseres Landkreises wieder besuchen können. Speziell das Bauernhausmuseum bietet spannende Einblicke in bäuerliche Bewirtschaftung und Lebensweise des 18. und 19. Jahrhunderts“, so Landrat Martin Bayerstorfer.
Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 21.04.2020)

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 21.04.2020

21.04.2020: Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding um 6 Fälle von 551 auf 557 Fälle angewachsen. Damit beträgt die Verdopplungsrate aktuell etwa 23,5 Tage im Landkreis. Die Zahl der Genesenen ist von 302 um 49 angestiegen und beträgt inzwischen 351 Personen. Im Klinikum Landkreis Erding liegen derzeit 12 Covid-19-Patienten; 4 werden auf der Isolierstation behandelt, 8 auf der Intensiv-Isolierstation, 6 davon werden beatmet.
Pressekonferenz - Einrichtung einer Screeningstelle für Corona-Verdachtsfälle

Coronavirus – Landkreis Erding richtet zentrale Screeningstelle ein

10.03.2020: Der Landkreis Erding richtet eine zentrale Screeningstelle für Corona-Verdachtsfälle ein. Diese befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Klinikum: am Bildungszentrum für Gesundheitsberufe in der Bajuwarenstraße 9 wurden Räumlichkeiten abgetrennt und entsprechend eingerichtet. Die Screeningstelle wird voraussichtlich morgen, 11.03., ab 13:00 Uhr ihre Arbeit aufnehmen und von da an täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet haben. Sie ist über die Zufahrt zum Krankenhausparkplatz (kostenfrei) erreichbar.