Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Pressemitteilungen des Landkreises Erding

Meldungen suchen & filtern

Praxisanleiterabschluss am Bildungszentrum für Gesundheitsberufe

Klinikum Landkreis Erding: neue PraxisanleiterInnen

22.10.2021: Unter dem Motto "Die Zukunft aktiv gestalten" startete im Februar 2021 die Weiterbildung zur Praxisanleiterin / zum Praxisanleiter im Bildungszentrum für Gesundheitsberufe in Erding. Bis September 2021 qualifizierten sich dabei 20 Pflegekräfte zur Praxisanleiterin bzw. zum Praxisanleiter. Die erfolgreichen AbsolventInnen der insgesamt 300 Stunden umfassenden Weiterbildung kamen nicht nur aus dem Klinikum Landkreis Erding, sondern auch aus unterschiedlichen externen Pflegeeinrichtungen.
Landkreis Erding - Kreistag

Sitzung des Ausschusses für Klima, Natur, Struktur, Verkehr und Umwelt am 30.09.2021

30.09.2021: Der Ausschuss für Klima, Natur, Struktur, Verkehr und Umwelt beschloss in seiner heutigen Sitzung, für den Straßenunterhalt im kommenden Jahr 2022 eine Summe von 2.466.000,- € bereitzustellen. Enthalten sind darin unter anderem Ausbau der Brückenbauwerke in Schwaigerloh im Zuge des S-Bahn Ringschlusses an der ED 05, die Erneuerung Brücke über die Goldach bei Oberstollnkirchen an der ED 22 und der Ausbau der ED 19 im Bereich Eitting-Nord - Erding mit Neubau eines Geh- und Radweges.
Klinikum Landkreis Erding

Krankenhausausschuss bestätigt Ärztlichen und Stellvertretenden Ärztlichen Direktor des Klinikums Landkreis Erding

21.09.2021: Der Krankenhausausschuss hat seiner Sitzung vom 20. September PD Dr. Lorenz Bott-Flügel als Ärztlichen Direktor und Prof. Dr. Jörg Theisen als Stellvertretenden Ärztlichen Direktor bestätigt. „Damit setzen wir bei den Ärztlichen Direktoren weiterhin auf ein Team, das sich nicht zuletzt in der Corona-Pandemie absolut bewährt hat“, so Landrat Martin Bayerstorfer.
Landkreis Erding - Kreistag

Kreisausschuss am 15.09.2021

15.09.2021: Seit Februar 2021 gibt es im Landkreis den Pflegekrisendienst – der Kreisausschuss hat nun in seiner Sitzung vom 15.09.2021 einstimmig beschlossen, ihn um ein weiteres Jahr zu verlängern. „Der Pflegekrisendienst des Landkreises Erding ist einmalig in Bayern“, so Landrat Martin Bayerstorfer in der Sitzung. „Wir haben damit Pilotcharakter. Jedes Einzelschicksal, bei dem wir helfen können, ist es wert, dass wir dieses Projekt fortführen.“ Die Zahlen, insbesondere die Steigerungsrate, sprechen ebenfalls dafür, dieses wegweisende Projekt fortzuführen: seit der Gründung am 01. Februar konnten bereits 90 Anrufe verzeichnet werden – 40 davon allein seit Juli, was einer raschen Steigerung entspricht. Das BRK als Betreiber und die Gesundheitsregionplus gehen zudem davon aus, dass durch die Corona-Pandemie die volle Kapazität des Pflegekrisendienstes nicht abgerufen werden konnte, da beispielsweise planbare medizinische Eingriffe nicht durchgeführt wurden – auch das wird bestätigt durch die starke Zunahme der Anrufe in den letzten drei Monaten, da die Krankenhäuser seit etwa diesem Zeitraum keine Behandlungen mehr aufgrund der Corona-Pandemie verschieben müssen.
Klinik Dorfen

Neue Pflegeleitung in der Klinik Dorfen

19.04.2021: Brigitte Hohenadl wechselt von Erding nach Dorfen. Die Klinik Dorfen hat eine neue Pflegeleitung. Brigitte Hohenadl, bislang Pflegeleitung des dritten Stocks im Klinikum Erding, wird im Mai in die Klinik Dorfen wechseln. „Für das Dorfener Krankenhaus ist Frau Hohenadl die perfekte Besetzung“, so Landrat Martin Bayerstorfer. „Sie hat sich in Erding großen Respekt und Anerkennung erarbeitet und wird in Dorfen weiterhin hervorragend Arbeit leisten, sowohl für die Patienten als auch die Mitarbeiter.“
210415_Digitalisierung.jpg

Digitalisierung der Schnittstelle Rettungsdienst – Notaufnahme: Klinikum Landkreis Erding stellt Förderantrag

15.04.2021: • Eines der wichtigen Ziele des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales ist es, überall dort eine nahtlose Datenweitergabe einzurichten, wo Sicherheit und Schnelligkeit eine besonders wichtige Rolle spielen. Dazu gehört vor allem anderen die Kommunikation zwischen dem Rettungswagen und der Notaufnahme: hier ist es von unschätzbarem Vorteil, wenn die Mitarbeiter im Krankenhaus bereits vor Eintreffen des Patienten so genau wie möglich Bescheid wissen, mit welchem Erkrankungsbild er gebracht wird.
Landkreis Erding - Kreistag

Strategietagung des Krankenhausausschusses

22.03.2021: Am Wochenende traf sich der Krankenhausausschuss gemeinsam mit den Chefärzten und weiteren Führungskräften des Klinikums zu einer Strategietagung. Nach einem Grundlagenseminar über das Gesundheits- und Krankenhauswesen in Deutschland, das von einem Referenten der Bayerischen Krankenhausgesellschaft durchgeführt wurde, diskutierten die Kreisräte mit den Chefärzten und der Pflegedirektion am Freitagnachmittag und Samstag die strategische Entwicklung des Klinikums Landkreis Erding.