Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Pressemitteilungen des Landkreises Erding

Meldungen suchen & filtern

Landkreis Erding - Kreistag

Sitzung des Ausschusses für Bauen und Energie am 02.03.2020

02.03.2020: Der Ausschuss für Bauen und Energie hat in seiner Sitzung vom 02.03.2020 erneut über den Erweiterungsbau am Anne-Frank-Gymnasium beraten. In der heutigen Sitzung wurde dem Ausschuss nun der Erweiterungsbau inkl. der Umbauten im Bestand vorgestellt, die dazu führen werden, dass nach erfolgter Umsetzung das Anne-Frank-Gymnasium bis zu 1.300 Schülerinnen und Schüler unterrichten kann (bei aktuell rund 1.050 Schülerinnen und Schülern). Für diesen Erweiterungsbau sowie den Turnhallenneubau hat der Kreistag eine Investition von insgesamt 20 Millionen Euro bewilligt – eine Investition in die Zukunft des Bildungsstandorts Landkreis Erding, der dadurch deutlich gestärkt wird. Die Beschlüsse für diese Baumaßnahmen rund um das Anne-Frank-Gymnasium sind wegweisend – das Gymnasium wird dadurch nicht nur erweitert, sondern nach neuesten Standards ausgebaut.
Spendenübergabe

Landrat Martin Bayerstorfer übergibt Spende an den Verein Junge Herzen Bayern e.V.

21.02.2020: In der letzten Bürgersprechstunde im Januar rief Frau Brandmayer aus Hörlkofen an mit dem Anliegen, wie der Verein Junge Herzen Bayern e.V., einem Verein für Familien herzkranker Kinder und Jugendlicher in Bayern, gefördert werden könnte – ihr Mann Michael Brandmayer ist der 1. Vorsitzende des Vereins. Aufgrund dieser Anfrage beschloss Landrat Martin Bayerstorfer, mit gutem Beispiel voran zu gehen und den Verein mit 500 Euro zu unterstützen: „Kranken Kindern zu helfen und dafür zu sorgen, dass sie trotz ihrer Einschränkung ein fröhliches, erfülltes Leben haben, ist eine wichtige Aufgabe unserer Gesellschaft. Ich bin aufrichtig beeindruckt von dem Engagement des Vereins und freue mich, dass die Spende Familien zu Gute kommt, die jede Unterstützung brauchen können.“
Landkreis Erding

Jahrespressekonferenz 2019 – Regionale Marke

10.12.2019: Der Landkreis Erding ist im September 2019 erste Schritte auf dem Weg in Richtung zur Etablierung einer eigenen Marke gegangen. Der Ausschuss für Struktur, Verkehr und Umwelt ist dem Vorschlag von Landrat Martin Bayerstorfer gefolgt und hat die Einführung einer regionalen Marke beschlossen. Dabei wurden verschiedene Überlegungen zu einer regionalen Marke sowohl für Produkte als auch für Dienstleistungen angestellt, um das breite Portfolio der im Landkreis heimischen Unternehmen künftig angemessener repräsentieren zu können. Die Idee hinter der Einführung einer regionalen Marke ist u.a. die Stärkung der regionalen Identität, die Förderung der Strukturen vor Ort und damit verbunden auch der Umweltschutzgedanke, vor allem aber die Schaffung einer eigenen regionalen Identität und eines Wir-Gefühls.
Landratsamt Erding

Sitzung des Kreistags vom 15. Juli 2019

15.07.2019: Der Kreistag betrachtete zunächst den Abschluss der Jahresrechnung 2017. Im Rahmen der örtlichen Rechnungsprüfung ergaben sich zum Rechnungsabschluss und zur Buchführung keine Beanstandungen. Der Gesamthaushalt 2017 belief sich insgesamt auf 172.047.000,00. Die Abwicklung des Haushaltes 2017 verlief positiv. Soweit unabweisbare überplanmäßige und außerplanmäßige Ausgaben entstanden sind, wurden diese durch Mehreinnahmen, durch die allgemeine Deckungsreserve oder durch Einsparungen im Rahmen der festgelegten Deckungsfähigkeit oder durch Beschlüsse gedeckt. Somit beschloss der Kreistag einstimmig die Genehmigung der Jahresrechnung. Der Schuldenstand konnte in den letzten zehn Jahren von 30,2 auf 13,8 Mio. Euro mehr als halbiert werden, was ein deutliches Zeichen für nachhaltiges Wirtschaften im Sinne künftiger Generationen ist.