Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 02.11.2021

02.11.2021 Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind seit Sonntag 82 neue Fälle hinzugekommen (Altersspanne zwischen 6 und 91 Jahren; 26.10.: 51 Fälle).

Sachstand Corona 02.11.2021

Die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit auf 9.392. Die neuen Fälle stammen aus folgenden Städten, Märkten und Gemeinden:

Bockhorn 4
Dorfen 12
Eitting 3
Erding 13
Finsing 4
Forstern 1
Fraunberg 7
Hohenpolding 1
Inning am Holz 2
Isen 4
Langenpreising 2
Lengdorf 2
Moosinning 2
Oberding 1
Ottenhofen 1
Pastetten 2
St. Wolfgang 7
Taufkirchen 7
Walpertskirchen 5
Wartenberg 1
Wörth 1

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Erding auf 100.000 Einwohner beträgt nach offiziellen Angaben des RKI 337,7 (Sonntag: 309,6). Die Zahl der Genesenen steigt auf 8.634. Damit gelten derzeit 636 Personen als infiziert. In Quarantäne befinden sich derzeit 1079 Personen.

Laut Bayerischem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) gab es mit Stand 01.11. in den vergangenen 7 Tagen in Bayern 504 hospitalisierte Fälle und 439 Covid-19-Erkrankte auf Intensivstation. Im Klinikum Landkreis Erding werden derzeit 18 Covid-PatientInnen behandelt, 11 auf der Isolierstation und 7 auf der Intensivstation (5 beatmet).

Im Landkreis Erding wurden mittlerweile 170.950 Impfungen verabreicht. 87.600 Menschen im Landkreis sind bereits vollständig geimpft, das sind rund 63,6 % der Bevölkerung des Landkreises. Bei den Über 12-Jährigen liegt die Impfquote bei 71,8 %.

Die Auffrischungsimpfungen für ältere und besonders gefährdete Menschen schreiten weiter voran. Das Impfzentrum und die niedergelassenen Ärzte haben mittlerweile 2256 Boosterimpfungen verabreicht.

Kategorien: Aktuelle Meldungen, Corona Virus, Gesundheitsregion Plus, Gesundheitswesen, Öffentliche Sicherheit, Landkreis, Landratsamt Erding