Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 19.05.2021

19.05.2021 Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind seit gestern 4 neue Fälle hinzugekommen (12.05.: 20).

Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 19.05.2021)

Die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit von 6.912 auf 6.916. Die neuen Fälle stammen aus folgenden Gemeinden:
- Eitting 1
- Erding 2
- Isen 1

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Erding auf 100.000 Einwohner liegt nach offiziellen Angaben des RKI bei 47,0 (gestern: 55,0). Die Zahl der Genesenen steigt um 18 von 6.583 auf 6.601. Damit gelten derzeit 200 Personen als infiziert (gestern: 214). In Quarantäne befinden sich aktuell 320 Personen.

Im Klinikum Landkreis Erding werden derzeit 10 Covid-19-Erkrankte behandelt, davon 8 auf der Isolierstation und 2 auf der Intensivstation (davon 0 beatmet). An den Screeningstellen in Erding und Dorfen wurden gestern 210 Personen getestet; insgesamt wurden bisher 66.440 Tests durchgeführt.

Insgesamt wurden bisher im Landkreis Erding 69.709 Impfungen verabreicht. Davon wurden 48.087 Impfungen durch das Impfzentrum koordiniert, in denen 12.375 Zweitimpfungen enthalten sind. Gestern wurden 668 Impfungen durch das Impfzentrum durchgeführt, davon 604 im stationären Bereich und 64 durch das mobile Team. 14.177 Impfdosen haben bisher Kliniken und die Pilotprojekt-Arztpraxen im Landkreis vom Impfzentrum für Impfungen erhalten. Die niedergelassenen Ärzte im Ärztlichen Kreisverband Erding haben gestern 1.063 Impfungen durchgeführt; seit Beginn der Impfungen im hausärztlichen Bereich sind dort bereits 21.622 Impfungen verabreicht worden; darin sind bereits 2.577 Zweitimpfungen enthalten.

Laut der Bekanntgabe des Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder gibt es ab Freitag, 21.05.2021, in Landkreisen mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 weitere Öffnungsmöglichkeiten, die im Einvernehmen mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege umgesetzt werden können. „Selbstverständlich haben wir all diese Möglichkeiten für den Landkreis Erding beantragt, und wir haben auch bereits das Einverständnis des Gesundheitsministeriums erhalten“, so Landrat Martin Bayerstorfer. „Der heutige Inzidenzwert, der erstmals seit dem 8. März wieder unter 50 liegt, macht außerdem große Hoffnung darauf, dass schon bald weitere Erleichterungen in unserem Landkreis möglich sind.“
Zu den Öffnungen ab Freitag gehören beispielsweise touristische Unterkünfte (mit Hygienekonzepten und unter Einhaltung der Rahmenbedingungen). Auch sollen laut Bekanntgabe von Ministerpräsident Dr. Markus Söder wieder Kultur- und Sportveranstaltungen unter freiem Himmel mit bis zu 250 Besuchern (mit negativem Test, Maske, festem Sitzplatz und Hygienekonzepten) möglich sein. Morgen wird der Landkreis Erding dazu eine Allgemeinverfügung veröffentlichen, die die weiteren Öffnungsschritte detailliert auflistet.

Kategorien: Aktuelle Meldungen, Corona Virus, Gesundheitsregion Plus, Gesundheitswesen, Landratsamt Erding, Landkreis, Öffentliche Sicherheit