Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Corona-Virus im Landkreis Erding – Sachstand 27.11.2020

27.11.2020 Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind seit gestern 87 neue Fälle hinzugekommen.

Krankheitsfälle im Landkreis Erding (Stand 27.11.2020)

Die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit von 2.326 auf 2.413. Die neuen Fälle stammen aus folgenden Städten, Märkten und Gemeinden:

- Dorfen 19
- Eitting 1
- Erding 9
- Finsing 2
- Forstern 2
- Fraunberg 12
- Isen 1
- Kirchberg 2
- Langenpreising 1
- Moosinning 3
- Ottenhofen 1
- St. Wolfgang 5
- Steinkirchen 6
- Taufkirchen 22
- Wörth 1

Vergleichszahlen vom Vortag 26.11.2020

Fallzahlen Inzidenzwert
Deutschland* 1.006.394 136
Bayern* 197.988 172
Landkreis Erding 2.326 224,6


* Quelle: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html

In den vergangenen 7 Tagen gab es damit im Landkreis Erding auf 100.000 Einwohner bezogen 265,2 Neu-Infizierte (sog. 7-Tage-Inzidenz). Die Zahl der Genesenen steigt um 60 auf 1.862 Personen. Damit gelten derzeit 533 Personen als infiziert (Vortag: 506). Im Klinikum Landkreis Erding werden derzeit 27 Covid-19-Patienten behandelt, vier davon auf der Intensivstation (davon werden drei beatmet).

Am Testzentrum in Erding wurden gestern 243 Personen getestet. Insgesamt wurden bisher 20.727 Tests durchgeführt. Die Autospur am Testzentrum wird ab Montag eingestellt; vom 30. November an sind damit nur noch Fußgängertestungen möglich. Da am Testzentrum in Erding Termine vergeben werden und die administrativen Punkte telefonisch vorab erledigt werden, ist die schnelle Bearbeitung davon nicht beeinträchtigt. Parkplätze stehen in ausreichender Menge zur Verfügung.

Aufgrund von positiven Covid-19-Fällen sind folgende Schulen bzw. Kindertagesstätten von einer Quarantäne-Anordnung betroffen:
 
- Katharina-Fischer-Schule Erding, 5 SchülerInnen, 1 Lehrkraft, eine Schulbegleitung
- Berufsschule Erding, 22 SchülerInnen
- Kinderheim Carola Langenpreising, 7 Kinder, 2 Betreuungskräfte

Nachdem in den Pflegeeinrichtungen des Landkreises über einen längeren Zeitraum nur vereinzelt positive Covid-19-Fälle aufgetreten sind, wird hier nun ein starker Anstieg an Infektionen verzeichnet. Derzeit sind sechs Pflegeeinrichtungen in folgenden Gemeinden betroffen:
 
- Pastetten, 1 Bewohner
- Erding, 1 Mitarbeiter, 1 Bewohner
- Erding, 1 Mitarbeiter, 1 Bewohner
- Taufkirchen, 20 Mitarbeiter, 34 Bewohner
- Hohenpolding, 5 Mitarbeiter, 29 Bewohner
- Dorfen, 1 Mitarbeiter, 11 Bewohner
- Dorfen, 3 Mitarbeiter
  
Das Gesundheitsamt hat die erforderlichen Maßnahmen ergriffen und betreut die Einrichtungen.

Kategorien: Corona Virus, Aktuelle Meldungen, Gesundheitsregion Plus, Gesundheitswesen, Landratsamt Erding, Landkreis, Öffentliche Sicherheit