Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Jahrespressekonferenz 2019 – Klinikum Landkreis Erding: Erste Hebammenstipendiatin

10.12.2019 „Unter dem Motto „Das Klinikum Erding als Partner von Anfang an – Ausbildungsstipendium für werdende Hebammen/Entbindungspfleger“ vergibt der Landkreis Erding seit diesem Jahr Ausbildungsstipendien für Hebammenschüler,“ so Landrat Martin Bayerstorfer.

„Das Ziel ist es, werdende Hebammen und Entbindungspfleger anhand dieses Stipendiums während der Zeit ihrer Ausbildung mit einem Betrag von 300 Euro monatlich für die Dauer von bis zu 36 Monaten zu fördern.“ Diese verpflichten sich im Gegenzug, im Anschluss an die Ausbildung für eine bestimme Zeit am Klinikum Landkreis Erding tätig zu sein. Die Vergabe des Stipendiums wird möglich durch die vom Freistaat Bayern im Rahmen der Richtlinie zur Förderung der Geburtshilfe in Bayern (GebHilfR) vergebenen Fördermittel zum Zweck der Stärkung und Sicherung der geburtshilflichen Versorgung im Landkreis.

Nun hat die erste Stipendiatin ihre Ausbildung aufgenommen: die 17jährige Magdalena Kirchthaler aus Reichertsheim erhält das erste Hebammenstipendium des Landkreises Erding. Nach ihrem Realschulabschluss und einem Jahr Bundesfreiwilligendienst in einer Wohngemeinschaft mit körperlich und geistig behinderten Menschen hat Frau Kirchthaler im Oktober 2019 ihre Ausbildung zur Hebamme bei der Sozialstiftung Bamberg begonnen. Der Entschluss Hebamme zu werden fiel der 17jährigen sehr leicht und wurde durch Praktika bei einer freiberuflichen Hebamme sowie zwei Einsätzen auf einer Geburtsstation nochmals bestärkt. Auch in ihrer Freizeit engagiert sie sich gerne für andere: so ist sie sowohl bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv als auch als Jugendleiterin beim Trachtenverein und in der Trachtenblaskapelle.

Kategorien: Klinikum, Landkreis, Landratsamt Erding, Jahrespressekonferenz, Gesundheitsregion Plus, Gesundheitswesen, Geburt, Familie