Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Patientenforum In Kooperation mit der VHS Erding Dienstag, 05. Juni

Klinikum Landkreis Erding

29.05.2018 Patientenforum In Kooperation mit der VHS Erding Dienstag, 05. Juni 2018

Thema            Der chronische Schmerz
Datum             Dienstag, 05. Juni 2018
Zeit                 18:00 bis 19:30 Uhr
Ort                  Speisesaal (UG) im Klinikum Erding
Referenten     Prof. Dr. Magdolna Hornyak
Leitende         Ärztin Interdisziplinäre Schmerz therapieund weitere Mitarbeiter der Abteilung

Inhalt

Mehrere Millionen Menschen in Deutschland leiden an chronischen Schmerzen. Damit ist der chronische Schmerz eine Volkskrankheit wie Diabetes oder Bluthochdruck. Zu den chronischen Schmerzerkrankungen gehören die unterschiedlichsten Schmerzarten. Besonders häufig kommen Kopfschmerzen, Rücken- und Gelenkschmerzen vor. Viele Betroffene sind dadurch so sehr beeinträchtigt, dass sie ihren Alltag nicht mehr bewälti-gen können. Dazu kommt, dass immer noch viele Schmerzpatienten in Deutschland unterversorgt sind; Statistiken zeigen, dass die Hälfte aller Schmerzpatienten unzu-reichend behandelt wird und damit unnötig leidet.
  
Unter dem Motto „Bewusstsein schaffen“ findet am 05. Juni 2018 der siebte bundesweite „Aktionstag gegen den Schmerz“, initiiert von der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V., statt. Auch das Klinikum Landkreis Erding beteiligt sich an diesem Aktionstag mit einem Patientenforum am 05. Juni. Die Abteilung Interdisziplinäre Schmerztherapie am Klini-kum Landkreis Erding, die vor zwei Jahren gegründet wurde, verfügt über eine Tageskli-nik in Erding und einen stationären Bereich in Dorfen. Unter der Leitung von Prof. Dr. Hornyak leistet die Abteilung mit ihrem differenzierten Angebot zur Schmerztherapie einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Versorgung und Lebenssituation von Pa-tienten mit chronischen Schmerzen und möchte hierüber Betroffene informieren.
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kategorien: Klinikum, Gesundheitsregion Plus, Landkreis