Landkreis Erding Landkreis Erding Pressemitteilungen
Navigation Aktuell

Schuldner- und Insolvenzberatung: Kooperation mit Cartias

09.01.2020 Schuldner- und Insolvenzberatung: Kooperation zwischen Caritas und Landratsamt hält umfassendes Angebot vor

v.l.: Landrat Martin Bayerstorfer, Christine Kaltenbach, Fachbereich Soziales, Barbara Gaab, Geschäftsführerin Caritas Erding, Josef Erhard, Vorsitzender des Kuratoriums der Caritas Erding.
Schuldner- und Insolvenzberatung: Kooperation zwischen Caritas und Landratsamt

Aufgrund der gesetzlichen Zusammenlegung von Schuldner- und Insolvenzberatung unter der Verantwortung des Landkreises zum 01.01.2019 war es notwendig, die Zusammenarbeit zwischen der Caritas und dem Landkreis neu zu gestalten.

Der Kreisausschuss fasste daher am 06.05.2019 folgenden Beschluss:
„Der Landkreis Erding deckt das Aufgabengebiet komplett selbst ab und kommt seiner gesetzlichen Verpflichtung durch umgehende Ausschreibung der erforderlichen weiteren Vollzeitstelle nach. Um der Caritas mit ihrer jahrelangen Erfahrung auf dem Gebiet der Schuldner- und Insolvenzberatung dennoch eine Einsatzmöglichkeit zu bieten und diese Synergien für den Landkreisbürger zu nutzen, könnte die Caritas ein ausgeweitetes Präventionsangebot vorhalten.“

Die Überlegungen mündeten in die Errichtung einer „Fachstelle Prävention“ in enger Zusammenarbeit mit der Sozialen Beratung der Caritas und wurden über eine Ko-operationsvereinbarung mit Start 01.08.2019 ausformuliert. Zweck dieser Fachstelle beim Caritas Zentrum Erding ist es, wichtige und wertvolle Arbeit in der Schuldenprävention und der Sozialen Beratung zu leisten. Dieses Angebot bindet auch ehrenamtliche Helfer/innen wie z. B Ämterlotsen, die wertvolles Engagement leisten, ein.

Das Angebot umfasst drei Säulen:

  • Individuelle Prävention bei Gefährdung der finanziellen Existenz (Präventionsberatung)
  • Präventionsgruppen und Veranstaltungen (mit Anpassung an Bedarf und Lebenssituation der jeweiligen Zielgruppe)
  • Allgemeine soziale Beratung

Diese Leistungen werden vom Landkreis Erding mit einem kalenderjährlichen Pau-schalzuschuss in Höhe von 25.000 Euro unterstützt: „Durch die Präventionsarbeit der Caritas können wir Menschen in Notsituationen noch besser unterstützen und ihnen eine umfassende Beratungsleistung anbieten.“, so Landrat Martin Bayerstorfer.

Josef Erhard, Vorsitzender des Kuratoriums der Caritas Erding:

„Die Verhandlungen gestalteten sich nicht einfach, aber der Landkreis hat uns In der Übergangszeit vom 01.01. – 31.07.2019, somit bis zum Beginn der offiziellen Koope-ration knapp 10.000 € für Leistungen in Insolvenz- und Schuldnerberatung, 5.000 € für die Soziale Beratung und 5.000 € für die Prävention gewährt, so dass kein Bruch in der Beratung eintreten musste. Ich bin froh, dass nun eine gute Lösung gelungen ist.“

Barbara Gaab, die Geschäftsführerin der Caritas begrüßt die Vereinbarung eben-falls: „Mit der Präventionsstelle ist uns ein sehr gutes Angebot für die Landkreisbür-ger/innen gelungen, Gerade die Präventionsberatung ist eine wichtige Ergänzung des Angebotes der Schuldnerberatung. Gerade in der Präventionsberatung können wir den Schwerpunkt auf die Existenzsicherung legen, die Lösung akuter finanzieller Kri-sen, die Klärung der Ursachen die Erarbeitung von individuellen Lösungsstrategien und die Nachhaltigkeit unserer Hilfen.in der engen Verzahnung der individuellen Präventionsberatung und der sozialen Beratung kann unsere Hilfe frühzeitig und umfas-send greifen, da die Soziale Beratung sowohl erster Ansprechpartner bei vielfältigen Problemen ist, als auch die oft breitgefächerten Probleme der Ratsuchenden in den Blick nimmt. Wir sehen in diesem Angebot eine große Chance für betroffene Bür-ger/innen.“

Seit 01.01.2019 ist die Insolvenzberatung im Landratsamt Erding- Fachbereich So-ziales als „geeignete Stelle im Sinne der Insolvenzordnung“ staatlich anerkannt. Seit 01.01.2020 ist die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle auf die gesetzlich geforderten 2 Vollzeitkräfte personell aufgestockt.
Ebenso hält der Fachbereich Soziales die notwendige sozialpädagogische Fachkraft für die psychosoziale Beratung als integriertem Bestandteil der Insolvenzberatung bereit.

Ansprechpartnerinnen im Landratsamt
Fachbereich 22, Alois Schießl Platz 8/ EG sind:

Frau Ilona Keller
Zimmer 18
Tel. 08122 / 58-1196

und

Frau Margit Kuczera-Weber
Zimmer 24
Tel. 08122 / 58-1585

Ansprechpartner Caritas:
Herr Ralf Lohrberg
Tel. 08122/95594-18
und
Brigitte Fischer
Tel 08122/95594-20

Kategorien: Soziales, Landratsamt Erding, Landkreis, Politik, Vereine